Aufbauseminare

Aufbauseminare dienen der Sicherheit im Straßenverkehr. Martin‘s sorgt in einem professionellen Umfeld dafür, dass der Kurserfolg nachhaltig gesichert ist.


Nachschulung (ASF)

ln einer Gruppe von 6 bis 12 Teilnehmern fährt jeder ca. 30 min., anschließend erfolgt eine Besprechung. Die Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung) wird beim Strassenverkehrsamt eingereicht, damit der Führerschein behalten werden darf.


Auffrischungsstunden

Mit Auffrischungsstunden gewinnen Sie schnell wieder an Sicherheit, sollten Sie über einen
längeren Zeitraum nicht am Steuer gesessen haben, oder sich unsicher und ängstlich fühlen.


Pannenkurse

Reifenwechsel, Glühlampenwechsel, Fremdstart, Kontrolle der Flüssigkeitsstände - erst wird‘s gezeigt, dann darf jeder selbst üben, so werdet ihr sicher im Umgang mit euren Fahrzeugen.